Kleine Gebrauchsanweisung für unsere Lerntippsammlung

Oft haben schon einfache Lerntipps eine große Wirkung, denn unsere Lerntipps können einzeln studiert und beim Lernen flexibel eingesetzt werden, wobei man sich auf seinem eigenen Wissenspfad durch die Lerntipps begeben sollte. Viele Lerntipps sind miteinander verknüpft, d. h., es gibt immer wieder Verweise auf weitere interessante Lerntipps zum Thema. Man wird dabei schnell erkennen, dass Lernstrategien, Methoden, Planung und die Anwendung des Gelernten im Unterricht im Hinblick auf ein erfolgreiches Lernen eng zusammenhängen. Man erhält in unserer Lerntippsammlung nützliche Tipps, wie man sich eigene Lernziele setzt, und erfährt, wie man seine eigene Lernstrategie entwickeln kann. Dabei lernt man viele Methoden kennen, die beim Lernen unterstützen. Zur Veranschaulichung sind unsere Lerntipps in der Lerntippsammlung in kleine Geschichten verpackt, die alle auf konkreten Erlebnissen von Schülerinnen und Schülern beruhen. Wichtig ist, dass man sich nicht zuviel auf einmal vornimmt, denn das kann schief gehen, weil man dann überhaupt nicht mehr weiß, wie man jetzt richtig lernt! Man sollte sich also zuerst den vielleicht für einen persönlich interessantesten Tipp heraussuchen und konkret versuchen, diesen auch umzusetzen.