Besser Erinnern durch Zeichnen

Das Erinnerungsvermögen von Menschen ist besser, wenn sie die zu merkenden Inhalte nicht nur schreiben sondern auch zeichnen. Das kommt dadurch zustande, dass es zu einer vielfältigen Verarbeitung der Inhalte beim Zeichnen kommt, denn dabei werden die Informationen visuell, räumlich, verbal, semantisch und motorisch dargestellt. Zeichnen verbessert also das Gedächtnis bei einer Vielzahl von Aufgaben, wobei der positive Effekt des Zeichnens bei älteren Menschen besonders groß ist.

Literatur

https://uwaterloo.ca/news/news/drawing-better-writing-memory-retention (18-12-30)