Gedächtnistipp: Wartezeiten nutzen

Situationen, in denen man unfreiwillig nichts zu tun hat, bieten sich hervorragend zum Gedächtnistraining an.

An der Bushaltestelle: Versuchen Sie, sich die Farbe der Kleidung Ihrer Mitwartenden zu merken. Drehen Sie sich kurz weg oder schließen Sie die Augen, um sich dann im Kopf an die blaue Mütze oder den roten Mantel zu erinnern.

Varianten: Beim Arzt im Wartezimmer oder an der Schlange im Supermarkt.